Euroregion Elbe/Labe

Sächsisch-böhmisches Festival "naturIMpuls"

Projektnummer:

EEL-0047-SN-02.02.2016

Lead Partner:

Yoga im Herzen e.V.
Dresdner Straße 38, 01844 Neustadt in Sachsen
http://www.yoga-im-herzen.de

Project partner:

Krásnolipský spolek
Kamenná Horka 110, 40747 Krásná Lípa
http://www.krasnolipsko.cz

Period:

08.02.16 - 30.11.16

Funding:

Euro

Inhalt

Die Bereiche Gesundheit, gesunde Lebensweise sowie Kunst und Kultur sind eine breit aufgestellte, umfassende Basis für eine bessere gegenseitige Verständigung über die deutsch-tschechische Grenze hinaus. Ziel des Projektes ist es, sich in diesen Bereichen und artverwandten Themen auszutauschen und weiterzubilden.

Zu diesem Zweck soll am Wochenende 15.-16.10.2016 auf der deutschen Seite ein zweitägiges Sächsisch-Böhmisches Festival "naturIMpuls" organisiert werden. Das Projekt möchte die geographischen Gemeinsamkeiten der sächsisch-böhmischen Natur nutzen, um die nachbarschaftlichen Beziehungen der Menschen zu stärken und einen herzlichen Impuls über die Grenze hinaus zu senden.

Am Festivalwochenende stellen sich handwerkliche und kreativ-schöpferische Potenziale aus den verschiedensten Traditionen von beiden Seiten der Grenze vor. Sie laden zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Während der beiden Tage sollen zahlreiche Seminare und Workshops vor allem aus dem Bereich der Gesundheit und gesunde Lebensweise gemeinsam organisiert werden. Begleitend werden verschiedenste Stände zum Thema Gesundheit sowie Kunst und Kultur aufgebaut. Es werden 400 Besucher des Festivals erwartet. In Achtsamkeit und Wertschätzung können wir voneinander lernen und uns im naturkonformen Wachstum unterstützen. Wir wollen etwas Gemeinsames bewegen und beginnen, die oft gestressten Körper, den ständig auf Hochtouren arbeitenden Geist zu entspannen und mit der Seele in Harmonie bringen.

Das Sächsisch-Böhmisches Festival "naturIMpuls" lädt Kinder sowie Erwachsene und Senioren von beiden Seiten der Grenze zum Eintauchen in eine neue Qualität des heilsames Auftankens und des Feierns der Kunst des Lebens ein. Die Kooperationspartner wollen die Zusammenarbeit nach dem Abschluss des Projektes weiterentwickeln. Die Veranstaltung ist für alle Bevölkerungsgruppen offen, ohne Unterschied des Geschlechts, der Religion oder ethnischen Herkunft.

Ergebnisse, Mehrwert, Nachhaltigkeit

Mit dem Projekt sollen Beginn und Aufbau einer Kooperation in Bereichen der Gesundheit, gesunden Lebensweise, Kultur und Kunst über die deutsch-tschechische Grenze hinaus erreicht werden. Die Erweiterung von Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten in den genannten Bereichen soll damit auf beiden Seiten der Grenze unterstützt werden. Das Ergebnis ist der Aufbau einer lebendigen und aktiven Nachbarschaft. Dazu werden nachhaltige Weiterbildungsprogramme mit dem Austausch von Experten und Spezialisten in den verschiedensten Bereichen dienen. Es wird darin die Chance gesehen, aus den regionalen Gemeinsamkeiten einen Impuls für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zu geben. Begegnungen auf einer herzlichen Ebene bringen mehr Verständnis und ein Gefühl von Zusammengehörigkeit. Wir wollen langfristig gemeinsam wachsen in eine glückliche Zukunft im Herzen von Europa.