Euroregion Elbe Labe Logo der Euroregion Elbe Labe

Entscheidung über Projekte

Formale und fachliche Prüfung

Nach Einreichung des Antrages prüft das Sekretariat die formale Richtigkeit und fachliche Förderfähigkeit. Die formale Kontrolle überprüft, ob der Antrag vollständig und zweisprachig ist. In fachlicher Hinsicht wird geprüft, ob der Projektinhalt nach den Regeln des Kleinprojektefonds förderfähig ist. Im Rahmen dieser Kontrollen werden möglicherweise Unterlagen oder Informationen vom Antragsteller nachgefordert.

Registerierung

Nach erfolgreichem Abschluss der formalen und fachlichen Prüfung wird der Projektantrag registriert und erhält eine Registrierungsnummer. Ab diesem Moment kann – auf eigenes Risiko – mit der Umsetzung des Projektes begonnen werden. Ein vorzeitiger förderunschädlicher Maßnahmebeginn in diesem Sinne ist ohne gesonderte Beantragung zulässig (mehr unter Durchführung des Projekts).

Aber Achtung: Jeder Schritt der Projektumsetzung VOR dem Tag der Registerierung führt zum Verlust ALLER Fördermittel!

Lokaler Lenkungsausschuss

Über die beantragte Förderung des Projektes entscheidet der Lokale Lenkungsausschuss. Dieses Gremium hat 14 Mitglieder, welche die Gebietskörperschaften in der Euroregion Elbe/Labe vertreten. Zudem hat es eine Reihe beratender Mitglieder aus den Bereichen Soziales, Umwelt, Tourismus und Wirtschaft.

Wir der Projektantrag bewilligt, so erhält der Begünstigte (Lead Partner) eine Zuwendungsvertrag zugesandt. Andernfalls wird er über die Ablehnung und die Gründe dafür informiert.

Die Ablehnungsquote im Kleinprojektefonds in der Euroregion Elbe/Labe liegt bisher bei ca. 10%.

Eine Übersicht der Sitzungen des Lokalen Lenkungsausschusses inkl. aller Zahlen zu beantragten und bestätigten Projekten finden Sie hier.

Widerspruch gegen Ablehnung

Der Antragsteller kann gegen die Entscheidung des Lokalen Lenkungsausschusses innerhalb von 30 Kalendertagen nach Bekanntgabe der Entscheidung des Lokalen Lenkungsausschusses schriftlich Beschwerde bei dem zuständigen KPF-Projektsekretariat einlegen. Der Lokale Lenkungsausschuss entscheidet in einer weiteren Sitzung, ob dem Widerspruch abgeholfen werden kann oder nicht.

 

  Antragstellung Durchführung des Projektes