Euroregion Elbe/Labe

Digitalisierung der historische Werbung der Firma Schicht

Projektnummer:

EEL-0057-CZ-25.01.2016

Lead Partner:

Ústecká kulturní beseda
Masarykova 1000/3, 40001 Ústí nad Labem

Projektpartner:

Portal e.V.
Hüblerstraße 42a, 01309 Dresden
http://www.portal-ev.de

Zeitraum:

01.03.16 - 30.11.16

Fördermittel:

12290,2 Euro

Inhalt

Inhalt des Projekts ist die vollständige Erstellung einer Videodokumentation „Historische Werbung der Firma Schicht“, die der Öffentlichkeit die einstigen geschäftlichen Erfolge der Aussiger Industriellenfamilie Schicht vorstellt bzw. in Erinnerung ruft, und dies mit Hilfe von Original-Werbefilmen. Projektziele sind die Unterstützung und Förderung der Region, die Erinnerung an das tschechisch-deutsche Zusammenleben und zugleich die Wahrung des kulturellen Erbes der Region. Zielgruppen des Projekts sind die breite Öffentlichkeit, Bewohner und Besucher des Gebiets der Euroregion.
Das Projekt umfasst die Digitalisierung der Original-Werbefilme. Die Dokumentation mit einer geplanten Länge von ca. 90 Minuten, bestehend aus Werbefilmen für Produkte der Firma Schicht einschließlich der historischen Kommentare, wird in tschechischer und deutscher Sprachversion produziert, auf DVD in einer Auflage von 500 Expl. vervielfältigt und an die Infozentren auf dem Gebiet der Euroregion Elbe/Labe verteilt, wo sie der Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung stehen wird. Um die Wirkung des Projekts zu steigern, wird eine Ausstrahlung der Dokumentation in regionalen TV-Sendern beidseits der Grenze angestrebt und überdies werden Ausschnitte auf den Portalen Vimeo und YouTube platziert.
Aus technischer Sicht umfasst das Projekt folgende Phasen: Verfassen des Drehbuchs, Restaurierung alter Werbefilme, Digitalisierung des Filmmaterials und weitere Bearbeitung (Bildschnitt, Tonschnitt, Aufnahme von Kommentaren, DVD-Authoring für das Pressen und die Vervielfältigung).
Weil ganz benutzt original Filmmaterial ist älter als 70 Jahre, es ist nich mehr beim Urheberrecht geschützt.

Ergebnisse, Mehrwert, Nachhaltigkeit

Endprodukt des Projektes ist eine Videodokumentation „Historische Werbung der Firma Schicht“ mit einer geplanten Länge von ca. 90 Minuten in tschechischer und deutscher Sprachversion, bestehend aus originalen zeitgenössischen Werbefilmen für ausgewählte Erzeugnisse, die in den Werken der Familie Schicht hergestellt wurden, einschließlich fachlicher Kommentare.
Die Schichts gehören zu den bedeutendsten Industriellenfamilien der tschechischen Geschichte. Während aber die Namen ethnisch tschechischer Industrieller wie Baťa oder Škoda der aktuellen tschechischen Gesellschaft vertraut sind, ist die allgemeine Kenntnis über die deutschsprachigen Schichts deutlich geringer. Gleichwohl umfasste deren Produktion bis heute bekannte Handelsmarken (etwa die Seife mit dem Hirsch, das Pflanzenfett „Ceres“).
Die Schichts gründeten im Jahr 1882 in der Gemeinde Schreckenstein bei Aussig ein Werk zur Herstellung von Fetten und Seifen. Das Unternehmen entwickelte sich sehr schnell und hatte eine Reihe von Filialen im Ausland. In Deutschland etwa entstand im Jahr 1925 die Zweigstelle „Elida“ zur Produktion von Luxuskosmetik. Die internationalen Geschäftsaktivitäten gipfelten im Jahr 1929 in der Gründung des transnationalen Konzerns „Unilever“.
Die geschäftlichen Erfolge der Schichts beruhten unter anderem auf der Betonung der Produktwerbung. So gehörte die Firma zu den ersten in Mitteleuropa, die Werbefilme produzierte. Die Schichts legten stets Wert darauf, dass ihre Werbeaktivitäten die Kunden in ihrer Muttersprache erreichten. Und so verwendete man neben deutschen Versionen am zweithäufigsten tschechische, es folgten eine Reihe weiterer Sprachen von Ländern, in die das Unternehmen exportierte.
Durch die Restaurierung und Digitalisierung originaler Werbefilme wird die Erinnerung an bedeutende regionale Produkte und bekannte Erzeugnisse bewahrt.
Die entstehende Videodokumentation wird für jede weitere Verbreitung zur Verfügung stehen, das erarbeitete Material kann auch für die Realisierung weiterer gemeinsamer Aktivitäten der beiden Partner genutzt werden.

Best practice

Das Projekt wurde in voller Übereinstimmung mit der Planung realisiert und verlief ohne grundsätzliche Veränderungen oder Probleme, es zeigte sich mithin die Wichtigkeit der Vorbereitungsphase sowie sorgfältiger Planungsaktivität und der Verteilung der Aufgaben und Kompetenzen. In Form einer tschechisch-deutschen Videodokumentation, die durch Werbespots an berühmte Erzeugnisse und Marken aus der Produktion der deutschböhmischen Familie Schicht erinnert, trägt das resultierende Produkt zur Unterstützung und Werbung für die Region bei und zur Erinnerung an die tschechisch-deutsche Koexistenz und fördert die Erhaltung des kulturellen Erbes der Region.

ProCache: v401 Render date: 2024-05-30 07:53:03 Page render time: 0.3560s Total w/ProCache: 0.3587s