Euroregion Elbe/Labe

Willkommen bei der Euroregion Elbe/Labe!

Ein Leben mit den Nachbarn „von Angesicht zu Angesicht“, anstatt „Rücken an Rücken“. Die Euroregion Elbe/Labe verbindet die Menschen entlang der sächsisch-tschechischen Grenze. Unsere Ziele sind der Aufbau von gegenseitigem Vertrauen und die Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in den verschiedensten Bereichen des gesellschaftlichen Lebens.

Aktuelle Corona-Regeln in Tschechien und Sachsen

Corona-VirusHier finden Sie die aktuellen Regelungen zur Eindämmung der Covid19-Pandemie in Sachsen und Tschechien.

Die aktuellen Infektionszahlen in der Grenzregion finden Sie hier.

Neuigkeiten

Hochkarätige Debatte zur Zukunft der Grenzregionen am 21.04.
16.04.

Am Mittwoch, dem 21. April, wird eine öffentliche Online-Debatte zur Zukunft der europäischen Grenzregionen sowie der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit hochkarätigen Teilnehmer*innen stattfinden.

RKI stuft Tschechien herunter - Grenzverkehr erleichtert
28.03.

Tschechien ist ab heute kein besonderes Risikogebiet aufgrund von Virusvarianten mehr, sondern nur noch aufgrund hoher Infektionszahlen. Damit wird der Grenzverkehr etwas erleichtert.

Vier neue Kleinprojekte bewilligt
22.03.

Am 19.03. wurde in einer Online-Sitzung die Förderung von vier sächsisch-tschechischen Kleinprojekten mit einem Fördervolumen von insgesamt 52.048,60 € bewilligt.

Projekt COURAGE HABEN UND UNSERE REGION GESTALTEN
15.03.

Die Technische Universität Dresden, Institut für Politikwissenschaft, die Univerzita J.E. Purkyné Usti nad Labem, Katedra politologie, die Euroregion Elbe/Labe, und die Aktion Zivilcourage e.V., Pirna kooperieren seit März gemeinsam in einem tschechisch-deutschen Modellprojekt zum Thema Demokratieförderung und Zivilcourage.

132. SandsteinSchweizer | März 2021 der Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz veröffentlicht
03.03.

Die Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz hat die Frühjahrsausgabe des SandsteinSchweizers veröffentlicht.

Alle Meldungen unter Aktuelles.