Euroregion Elbe/Labe

Willkommen bei der Euroregion Elbe/Labe!

Ein Leben mit den Nachbarn „von Angesicht zu Angesicht“, anstatt „Rücken an Rücken“. Die Euroregion Elbe/Labe verbindet die Menschen entlang der sächsisch-tschechischen Grenze. Unsere Ziele sind der Aufbau von gegenseitigem Vertrauen und die Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in den verschiedensten Bereichen des gesellschaftlichen Lebens.

Aktuelle Corona-Regeln in Tschechien und Sachsen

Corona-VirusHier finden Sie die aktuellen Regelungen zur Eindämmung der Covid19-Pandemie in Sachsen und Tschechien.

Die aktuellen Infektionszahlen in der Grenzregion finden Sie hier.

Neuigkeiten

132. SandsteinSchweizer | März 2021 der Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz veröffentlicht
03.03.

Die Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz hat die Frühjahrsausgabe des SandsteinSchweizers veröffentlicht.

Ergebnis der IHK-Umfrage: Grenzschließung ist unverhältnismäßig
01.03.

Die IHK Chemnitz hat letzte Woche eine Umfrage zu den Auswirkungen der Grenzschließung zu Tschechien auf sächsische Unternehmen durchgeführt. Anhand deren Ergebnisse wird die Grenzschließung als unverhältnismäßig bezeichnet.

Blitzumfrage der IHK zu Grenzschließungen
22.02.

Die IHK möchte mit einer Blitzumfrage bis 26.2. mehr über die Auswirkungen der Grenzschließung zu Tschechien auf sächsische Unternehmen erfahren.

Zugverkehr zwischen Deutschland und Tschechien ab Sonntag eingestellt
13.02.

Für alle Flug-, Bahn- sowie Busunternehmer gilt nun, dass man keine Gäste aus den Gebieten mit dem Auftreten besonders gefährlicher Virusvarianten nach Deutschland befördern darf.

Buch über Dorfgeschichte erschienen (SZ vom 5. Februar)
05.02.

Die Sächsische Zeitung berichtet über eine von der Euroregion Elbe/Labe unterstützte Publikation zu zwei Dörfern am Studenec (Kaltenberg).

Alle Meldungen unter Aktuelles.

Nächste Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen...

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender.