Euroregion Elbe Labe Logo der Euroregion Elbe Labe

Gremien

Die Euroregion Elbe/Labe wird aus zwei getrennten juristischen Personen gebildet, der Kommunalgemeinschaft Euroregion Oberes Elbtal/Osterzgebirge e.V. auf deutscher und dem Gemeindeverband Euroregion Labe auf tschechischer Seite. In der EUROREGION ELBE/LABE gibt es eine Reihe von Organen und Fachgruppen. Einige davon gehören nur intern zu den beiden Kommunalverbänden, andere werden gemeinsam gebildet.

Gemeinsame Gremien

Rat der Euroregion Elbe/Labe

Dem gemeinsamen Rat der EUROREGION ELBE/LABE obliegen neben der Wahl des Präsidiums vor allem strategische Entscheidungen über die Arbeit und Entwicklung der Euroregion. Er trifft sich in der Regel einmal jährlich.

Präsidium der Euroregion Elbe/Labe

Das Präsidium wiederum repräsentiert zum einen die EUROREGION ELBE/LABE nach außen, vor allem in Person der beiden Co-Präsidenten. Zum anderen wird hier über die langfristige Entwicklung der Euroregion beraten.

Gremien der Kommunalgemeinschaft Euroregion OE/OE

Mitgliederversammlung der KG Euroregion

Die Mitgliederversammlung der Kommunalgemeinschaft Euroregion ist deren oberstes Organ. Sie wählt die Vertreter in den weiteren Gremien, entscheidet über den Haushalt und fasst alle grundlegenden und vereinsrechtlich notwendigen Beschlüsse. Sie tritt einmal jährlich zusammen, üblicherweise im späten Herbst.

Arbeitsausschuss der KG Euroregion

Der Arbeitsausschuss der Kommunalgemeinschaft trifft sich mehrmals jährlich und fällt wichtige Entscheidungen, die über die Kompetenzen des Vorstands hinausgehen. Dies ist vor allem von deren strategischer Bedeutung oder den finanziellen Auswirkungen abhängig.

Vorstand der KG Euroregion

Der Vorstand der Kommunalgemeinschaft vertritt diese nach außen und fällt im Laufe des Jahres anstehende Entscheidungen, deren Bedeutung nicht so hoch ist, dass ein Beschluss des Arbeitsausschusses notwendig wäre, üblicherweise das laufende Geschäft des Gemeindeverbandes betreffend.

Gremien der Euroregion Labe

Mitgliederversammlung der Euroregion Labe

Die Mitgliederversammlung (Sněm) des Gemeindeverbandes Euroregion Labe ist deren oberstes Organ. Sie wählt die Vertreter in den weiteren Gremien, entscheidet über den Haushalt und fasst alle grundlegenden Beschlüsse. Sie tritt einmal jährlich zusammen, üblicherweise im Frühjahr.

Rat der Euroregion Labe

Der Rat der Euroregion Labe (nicht zu verwechseln mit dem gemeinsamen Rat der Euroregion Elbe/Labe) trifft sich mehrmals jährlich und fällt wichtige Entscheidungen, die über die Kompetenzen des Präsidiums hinausgehen.

Präsidium der Euroregion Labe

Das Präsidium der Euroregion Labe vertritt diese nach außen und fällt im Laufe des Jahres anstehende Entscheidungen, deren Bedeutung nicht so hoch ist, dass ein Beschluss des Rates notwendig wäre, üblicherweise das laufende Geschäft des Gemeindeverbandes betreffend.