Euroregion Elbe/Labe

Sommertrainingslager Lovosice – Dresden

Projektnummer:

EEL-0432-CZ-21.05.2018

Lead Partner:

ASK Lovosice
U stadionu 1022, 41002 Lovosice
http://www.hazenalovosice.cz

Projektpartner:

HSV Dresden e.V.
Lauensteiner Strasse 21,, 01277 Dresden
http://www.hsvdresden.de

Zeitraum:

31.05.18 - 30.09.18

Fördermittel:

14251,72 Euro

Inhalt

Bisher waren alle Aktivitäten der Projektpartner auf einen Tag begrenzt. Dieses Projekt ist die Organisation einer gemeinsamen Woche während der Sommerferien, in der die bestehenden Kontakte und Aktivitäten sichtbar erweitert werden. Die grenzübergreifende Zusammenarbeit wird durch Planungsvorbereitungen und die separate Ferienwoche erfolgreich sein. Das Lager wird in Medien beworben und Anzeigen und Werbung werden auf der Website veröffentlicht.Während des Monates Mai und Juni veröffentlichen beide Vereine alle Detailinformationen auf den Webseiten. Das Projekt wird ausgewertet und die gewonnenen Erfahrungen bilden die Grundlage für zukünftige regelmäßige jährliche wöchentliche Sportlager während der Sommerferien. Am Projekt werden ungefähr 90 Kindern aus jedem Verein jeder Altersgruppe zwischen 6 und 18 Jahren und 10 erwachsenen Trainern, die das Trainingslager leiten werden, teilnehmen.Der Trainingslager findet von 6. bis 10. August 2018 im Sportareal KIEZ Waldpark Grünheide(https://waldpark.de)

Ergebnisse, Mehrwert, Nachhaltigkeit

Der gemeinsame Trainingslage entwickelt die Zusammenarbeit zwischen den Vereinen.In diesem Jahr begann unsere Zusammenarbeit und wir haben ein Wettbewerb für Spieler aus Ausiger Kreis, Böhmen und Sachsen gegründet. Wir haben einen Weg gesucht,um beide Trainingsprozesse zu verbinden , neue Erfahrungen umzutauschen und den Kindern gemeinsame Freizeit verbringen zu ermöglichen.Dieses Projekt wird sowohl der kulturellen als auch der sportlichen Entwicklung dienen. Es wird sich auf den Erfahrungsaustausch in den Bereichen Training, Handball-Methodik und Entwicklung von Sprachkenntnissen konzentrieren. Dieses Projekt ist insofern neu, dass die Erfahrungen von Tagesaktivitäten genutzt werden, um ein wöchentliches Trainingslager für 4 Alterskategorien zu organisieren. Die gemeinsamen Aktionen dienen zu den Erfahrungsaustausch unter den Trainern aber auch zu dem Vervollkommen der deutschen Sprachkenntnissen.Besteht die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und sich vielleicht für das Studium im Ausland entscheiden.
Für den Handballtraining und Athletik wird zur Verfügung eine Landwand mit dem Projektor stehen. Die Spieler können dann gleich ihre Bewegungsgewohnheiten und eine Lösung von den Spielsituationen verfolgen. Dank dem Video, das die Trainer während des Trainings aufnehmen werden, könnende Spieler auch gleich korrigiert werden und könne auch ihre individuelle Fähigkeiten abschätzen.

Best practice

Der größte Beitrag von der Zusammenarbeit mit dem deutschen Handballverein ist sowohl die gegenseitige Konfrontation der verschiedenen Trainings- und Spielstilen als auch Erfahrungsaustausch,Verbesserung von Sprachkenntnissen und Freundschaftsanknüpfen unter den jungen Sportler.

ProCache: v401 Render date: 2024-02-25 22:07:13 Page render time: 0.4494s Total w/ProCache: 0.4525s