Euroregion Elbe/Labe

Gemeinsam Farbe ins Leben bringen!

Projektnummer:

EEL-0682-CZ-28.02.2020

Lead Partner:

Město Dolní Poustevna
Vilémovská 77, 40782 Dolní Poustevna
https://www.dolnipoustevna.cz/

Projektpartner:

Stadt Hohnstein
Rathausstraße 10, 01848 Hohnstein
https://www.hohnstein.de/

Zeitraum:

01.05.20 - 31.07.20

Fördermittel:

8.522,28 Euro

Inhalt

Gemeinsam Farbe ins Leben bringen!
Kunstprojekt für Jugendliche zwischen 12-17 Jahren

Es ist die Idee entstanden in der Stadt Dolní Poustevna ein gemeinsames Kunstprojekt für Jugendliche zwischen 12-17 Jahren durchzuführen, bei welchem die Jugendlichen alleine (jedoch mit fachlicher Unterstützung) Kunst schaffen. Ziel soll sein, den Jugendlichen die Bedeutung und die Wertschätzung von Kunstwerken näher zu bringen und ihnen Werte zu vermitteln, die damit verbunden sind. Sie sollen erfahren, dass man gemeinsam Wertvolles und Schönes schaffen kann.

Ziel ist es den bestehenden Brunnen im Park der Stadt Dolní Poustevna (Eigentümerin), welcher nicht schön ist, in ein Kunstwerk zu verwandeln, welcher den Besuchern und den Bewohnern der Stadt Dolní Poustevna auffällt und ihnen noch lange Freude bereitet. Springbrunnen beflügeln schon immer die Phantasie der Menschen, sie sind zentrale Anlaufstellen in Städten. So soll dies auch zukünftig in Dolní Poustevna sein.

Dieses Projekt wendet sich an Jugendliche aus beiden Städten und ihrer Umgebung, welche künstlerische Interessen haben. Diese sollen an den Schulen oder über die Mitteilungsblätter der Städte über das Projekt informiert werden. Sie sollen sich bewerben und im Falle, dass sich mehr Interessenten als mögliche Teilnehmer bewerben, wird von Seiten der Stadt eine Auswahl getätigt, welche sich an folgenden Kriterien orientiert:

1. Fachliche Eignung (z. B. gute Zensuren in Kunst)
2. Verpflichtung an allen Tagen anwesend zu sein
3. Sozialkompetenz (d. h. Bereitschaft ein gemeinsames Projekt durchzuführen)
4. Im Zweifelsfall entscheidet das Los

Es soll ein gemeinsames Projekt durchgeführt werden, welches die von 5 Jugendlichen aus Tschechien und 5 Jugendlichen aus Deutschland im Rahmen einer künstlerischen und handwerklichen Unterweisung zu diesem neu gestalteten Brunnen führt. Dabei sollen die jungen Menschen an insgesamt 10 Tagen (d. h. 10 Treffen über einen Zeitraum von ca. 8 -10 Wochen) folgende Tätigkeit gemeinsam ausführen:

siehe Punkt 4.2 Projektaktivitäten (detaillierte Beschreibung der Projektaktivitäten fügen wir diesem Antrag als Anlage bei)

Ergebnisse, Mehrwert, Nachhaltigkeit

Die Jugendlichen aus beiden Nachbarländern lernen sich kennen. Bei der gemeinsamen Tätigkeiten entstehen neue Freundschaften.
Den Jugendlichen wird die Bedeutung und die Wertschätzung von Kunstwerken näher gebracht und Werte vermittelt, die damit verbunden sind.
Sie erfahren, dass man gemeinsam Wertvolles und Schönes schaffen kann.

Die Städte Dolní Poustevna und Hohnstein verbindet eine jahrelange Freundschaft und Partnerschaft, welche sich über zahlreiche erfolgreiche EU-Projekte in verschiedenen Bereichen manifestierte. Beide Städte verbindet aber auch die Liebe zum Puppenspiel, beide Städte haben ein Puppenspielhaus. Diese bestehende grenzübergreifende Zusammenarbeit beider Städte wird somit weiter vertieft.

Es entsteht ein Kunstobjekt, welches an zentraler Stelle in der Stadt Dolní Poustevna den Besuchern und Einwohnern noch lange Freude bereiten soll.

Best practice

Das Projekt trug zur Festigung der gegenseitigen Zusammenarbeit beider Städte bei, zugleich wurden die Kenntnisse über die gemeinsame Region bei den Projektteilnehmern und Projektgästen verstärkt. Die Kinder und Projektpartner knüpften engere Kontakte. Dadurch wurde die Identifizierung der Projektteilnehmer mit dieser Region gestärkt. Die grenzüberschreitende Öffentlichkeitsarbeit verbreitete nicht nur tionen über das Projekt selbst, sondern auch über die gemeinsame Region.

ProCache: v401 Render date: 2024-05-27 22:30:24 Page render time: 0.3640s Total w/ProCache: 0.3668s