Euroregion Elbe/Labe

Kinderkunstprojekt "Wir sind Europa - gemeinsam leben und wachsen"

Projektnummer:

EEL-0880-SN-09.11.2021

Lead Partner:

NABU Deutschland Ortsgruppe Sebnitz
Kirchstraße 14, 01855 Sebnitz
https://sebnitz.nabu-sachsen.de/

Projektpartner:

JURTA, o.p.s. Děčín
Pěší 9, 033 Děčín
https://www.jurta.cz/

Zeitraum:

04.04.22 - 30.09.22

Fördermittel:

13042,61 Euro

Inhalt

Im Rahmen des interdisziplinieren Kunstprojektes sollen Jugendliche beidseits der Grenze durch professionelle Anleitung in Gestaltungsprinzipien der bildenden Kunst, der Musik und der Bewegung ihre individuelle Kreativität entdecken und zu einem kleinen, temporär begrenzten Gesamtkunstwerk entfalten.
Das Projekt verfolgt das Ziel einer grenzüberschreitend kulturellen Umweltbildung von Kindern und Jugendlichen von 9 - 13 Jahren unabhängig von Geschlecht und Herkunft.
Beginnend mit dem untereinander Kennen- und Respektieren lernen über Lebens- und Sprachunterschiede hinaus wird sich eine positive Dynamik entwickeln, die durch drei wechselnde Gruppen mit fünf Teilnehmern über einen Zeitraum von fünf Ferientagen zur Stärkung der Persönlichkeit, des Grundverstrauens und der Verinnerlichung der europäischen Idee führt und damit kulturelle Impulse für die gemeinsame Zukunft über bestehende Vorbehalte und Grenzen hinaus setzt.
Durch die gemeinsame Projektvorbereitung, Durchführung und Dokumentation durch die Dozenten, Betreuer und Träger beiderseits der Grenze wird die aktive Zusammenarbeit intensiv gefördert. Es handelt sich dabei um ein Pilotprojekt, welches Folgeprojekte im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit thematisch und formal vorbereitet.
Auf Grundlage der professionellen Anleitung erfolgt innerhalb der Projektumgebung eine Auswahl von drei thematisch differenzierten Räumen. Diese werden durch die Kinder exemplarisch für Lebensräume interaktiv und kreativ neu gestaltet und fantasievoll belebt.
Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung am letzten Tag der Projektwoche, welche unter Einbeziehung der Öffentlichkeit, sowie der Eltern und Trägervereine durchgeführt wird, werden die Projektergebnisse durch die Teilnehmer in Form einer Aufführung präsentiert.
Das Projekt wird fortlaufend dokumentiert und in Form eines Videos allen Beteiligten zur Verfügung gestellt.
Die Auswertung und Abrechnung des Projektes erfolgt wegbereitend für Folgeprojekte gemeinsam durch die Trägervereine.

Ergebnisse, Mehrwert, Nachhaltigkeit

Das Projekt führt zu einer nachhaltigen Stärkung des Umweltbewusstseins, der Individualität, des Gemeinschaftssinns, der Toleranz und Wertschätzung gegenüber anderen Nationen und Kulturen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt für kommende Aktivitäten zur Stärkung kultureller Bildung im deutsch/tschechischen Grenzgebiet.

ProCache: v401 Render date: 2024-01-28 04:10:09 Page render time: 0.2717s Total w/ProCache: 0.2736s