Euroregion Elbe/Labe

Böhmische Reisebilder - Fotografien von Peter R. Fischer

13.9. - 31.10.2020 • Vernissage der Ausstellung • 13.9. • 16 Uhr • Radfahrerkirche Stadt Wehlen

01.09.2020

»Wohnt man in Dresden, liegt Böhmen quasi vor der Haustür. Ústí nad Labem und Teplice sind näher als Chemnitz, Liberec ist kaum weiter als Görlitz und Leipzig, Prag viel näher als Berlin. Und von Stadt Wehlen aus sind es ein paar Schritte. Im Frühjahr 2017 war ich länger und mehrfach in Süd- und Westböhmen unterwegs, im Herbst 2018 folgten zwei Reisen durch die nördlichen und östlichen Regionen und noch einmal zwei Tage in Prag. Böhmen ist vorwiegend eine Region der kleinen Städte«, sagt der seit 2008 in Dresden wirkende Fotograf Peter R. Fischer.

Seine Aufnahmen stammen, wie er weiter berichtet, »zumeist aus kleineren Orten, Klein- und gelegentlich Großstädten, selten von Landschaften. „Historische, wichtige“ Motive sind zwar nicht außen vor, hier steht jedoch die Suche nach einem eigenen oder neuen Blickwinkel, das Aufspüren unerwarteter Zusammenhänge im Fokus. Ansonsten widmet sich mein Auge stark den Details, die mehr oder weniger erzählen, wie Menschen mit Geschichte umgehen, was im Gegenwärtigen welchen Stellenwert hat, wofür ein Auge oder auch keines da ist, was lebenswichtiger ist oder nicht.«

Die Ausstellung geht vom 13.9. bis zum 31.10.2020 und wird unterstützt von der Euroregion Elbe/Labe.

ProCache: v401 Render date: 2024-06-22 04:37:07 Page render time: 0.7397s Total w/ProCache: 0.7416s