Euroregion Elbe/Labe

Deutsche 48 Stunden lang in Tschechien ohne anschließende Quarantäne

Die sächsische Gesundheitsministerin Petra Köpping informierte am Dienstag, dass sich Deutsche 48 Stunden lang in Tschechien aufhalten können, ohne in Quarantäne zu müssen.

30.09.2020

Die sächsische Gesundheitsministerin Petra Köpping informierte am Dienstag, dass sich Deutsche 48 Stunden lang in Tschechien aufhalten können, ohne in Quarantäne zu müssen. Tschechische Bürger dürfen sich ohne anschließende Quarantäne aber nur 24 Stunden in Deutschland aufhalten.

Ausnahmen gib es für Berufspendler und direkte Nachbarn

Berufspendler sollen von der Quarantänepflicht ausgenommen werden. Für sie bestehen weiterhin regelmäßige Testmöglichkeiten. Des Weiteren sollen Menschen, die in der Grenzregion leben, weiterhin nachbarschaftliche Begegnungen ermöglicht werden. Sachsen wolle Tschechien grundsätzlich so behandeln wie eine Region in Deutschland, in der so eine schwierige Situation auftreten würde.

Quelle: MDR Jump

ProCache: v401 Render date: 2024-06-21 04:17:07 Page render time: 0.9346s Total w/ProCache: 0.9376s