Euroregion Elbe/Labe

Interpretationskurs im Osterzgebirge Mai/September 2022

Im Mai und September bietet die Naturschutzstation Osterzgebirge einen mehrtägigen deutsch-tschechischen Kurs für alle an, die gern ihre Region anderen Menschen näher bringen wollen.

12.05.2022

Möchtest Du lernen, wie man einen (Lieblings-)Ort spannend und auf den Punkt präsentieren kann? Oder bist Du LehrerIn, NaturführerIn, Freiwillige/r oder im Erzgebirge aktiv? Dann mach doch mit!

Der Kurs ist offen für Alle, die Interesse haben, die Grundlagen von Natur- und Kulturinterpretation am Beispiel der Kulturlandschaft Osterzgebirge kennenzulernen und an deutsch-tschechischen Begegnungen teilzuhaben. Wir werden uns in der deutsch-tschechischen Grenzregion bewegen, das verlassene Dorf Vorderzinnwald und die Bergwiesenlandschaft um Altenberg kennenlernen. Du wirst selbst Teil des Interpretationsprozesses, und zwar beim Meistern einer Gruppenaufgabe (TeamWork) und bei praktischen Natur-Pflegearbeiten (Sensen und Rechen einer Wiese, d.h. WorkOut).

Tschechische Sprachkenntnisse sind keine Teilnahmevoraussetzung: Offenheit und Sprachvermittler werden für Verständigung sorgen! Alle Vorträge werden gedolmetscht.

Flyer mit allen Informationen (PDF)

ProCache: v401 Render date: 2024-03-01 08:48:26 Page render time: 1.2541s Total w/ProCache: 1.2593s