Euroregion Elbe/Labe

Bürgermeisterkonferenz im Schluckenauer Zipfel am 27.04.2023 in Krásná Lípa

Am Donnerstag, den 27. April 2023, fand in Krásná Lípa die erste grenzübergreifende Bürgermeisterkonferenz im Schluckenauer Zipfel statt.

03.05.2023

Gruppenbild zur Bürgermeisterkonferenz vor dem Haus der Böhmischen Schweiz in Krásná Lípa

Am Donnerstag, den 27. April 2023, fand in Krasna Lipa die erste grenzübergreifende Bürgermeisterkonferenz im Schluckenauer Zipfel statt. Diese wurde von der Wirtschaftsinitiative Sächsische Schweiz e.V. und der Bürgermeistervereinigung Sever aus dem Schluckenauer Zipfel ins Leben gerufen.

Von der tschechischen Seite nahmen folgende 12 Städte (Bürgermeister) teil: Dolni Poustevna, Jirikov, Krasna Lipa, Lipova, Lobendava, Mikulasovice, Rumburk, Stare Krecany, Sluknov, Velky Senov,Vilemov und Varndorf.
Von der deutschen Seite nahmen teil: Bad Schandau, Sebnitz, Neustadt, Hohnstein, Sohland an der Spree und Großschönau.

Ziel des Treffens war das Kennenlernen, Vorstellen und Vernetzen der deutschen und tschechischen Gemeinden. Im Ergebnis soll es konkrete grenzüberschreitende Projekte und gemeinsame Aktivitäten geben.

Zu dieser Konferenz waren als Gäste anwesend Jan Šmid nebst Jirí Rak (České Švycarsko o.p.s.),  Mgr Ondrej Havliček (Euroregion Neiße), Rüdiger Kubsch (Euroregion Elbe/Labe), Senator Zbynek Linhart und Jan Kvapil (Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds).

Die Konferenz wurde zweisprachig moderiert von Martina Böhme und Irena Kubicova.

Der Vorsitzende der Wirtschaftsinitiative Sächsische Schweiz und Bürgermeister der Stadt Hohnstein, Herr Daniel Brade, hat zum Schluss zu einer zweiten grenzübergreifenden Bürgermeisterkonferenz im Herbst nach Hohnstein eingeladen.

Diese Veranstaltung wurde mit freundlicher Unterstützung des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds finanziert.

ProCache: v401 Render date: 2024-02-19 09:20:17 Page render time: 0.9983s Total w/ProCache: 1.0013s