Euroregion Elbe/Labe

"Ein Jahr an der Grenze" verlängert

Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds hat das Programm "Ein Jahr an der Grenze" verlängert - Bewerbungen bis 28.2.!

10.02.2023

Zur ganzjährigen Mitwirkung an diesem Programm werden Enthusiasten und Macher (m/w) aus der deutsch-tschechischen Grenzregion gesucht. Dauer des Programms: 1.5.2023 - 30.4.2024

Sie werden ein Jahr am Programm mitwirken und viel Raum für kreative und eigenständige Zugänge haben. Die Aktivitäten finden im Austausch mit anderen Mitwirkenden sowie den Mitarbeitern des Zukunftsfonds  statt. Der erforderliche Zeitaufwand beträgt ca. 2 bis 3 Tage pro Woche. Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds (Stiftungsfonds) unterstützt die Mitwirkung an diesem Programm in Form einer Zuwendung.

Mehr Info hier

ProCache: v401 Render date: 2024-05-27 01:01:12 Page render time: 0.6082s Total w/ProCache: 0.6101s