Euroregion Elbe/Labe

Wir suchen Mitarbeiter/innen für ein Kitaprojekt

Die Euroregion Elbe/Labe sucht zwei neue Sprachbegleiter/innen (m/w/d) in Teilzeit für ein Projekt zur nachbarsprachlichen Bildung in Kindergärten.

13.02.2024

Bis Ende 2026 führt die Euroregion Elbe/Labe gemeinsam mit anderen Euroregionen und weiteren Partnern ein Projekt zur frühen nachbarsprachlichen Bildung in Kindergärten in Sachsen durch.

Ein Bestandteil des Projekte sind sog. "Sprachbäder". Darunter verstehen wir ein niedrigschwelliges Angebot, bei dem Kinder im Vorschulalter ungezwungen mit der tschechischen Sprache bekannt gemacht werden. Die Sprachbegleiter/innen besuchen einmal wöchentlich die Kitas, nehmen am normalen Kita-Alltag teil, beschäftigen sich mit den Kindern und vermitteln pädagogische Inhalte - alles einfach auf Tschechisch. Es wurden damit bereits sehr gute Erfahrungen gemacht, denn die Kinder fangen spätestens beim dritten Besuch an, selbst einzelne Worte auf Tschechisch zu sagen.

Für die Durchführung dieser Sprachbäder auf deutscher Seite der Euroregion Elbe/Labe suchen wir ab sofort bis Ende 2026 zwei Personen in Teilzeit. Die Aufgaben umfassen Folgendes:

  • täglich jeweils ein Besuch in einer von fünf Kitas in der Grenzregion (ca. von 9 bis 13 Uhr), wöchentlich wiederholt
  • Durchführung eines Sprachbades in tschechischer Sprache mit den Kindern
  • kindgerechte Vermittlung von tschechischer Kultur und Lebensweise
  • Entwicklung eigener Angebote zur Beschäftigung mit den Kindern
  • Verfassen von Berichten über die Tätigkeit
  • Teilnahme an Fortbildungen
  • Teilnahme an Erfahrungsaustauschen mit anderen Sprachbegleiter/innen

Sehr gute tschechische Sprachkenntnisse sind für diese Aufgaben unbedingt notwendig.

Die Entlohnung erfolgt nach TVöD in der Entgeltgruppe 9b. Die Arbeitszeit beträgt 24 Stunden pro Woche.

Wir würden gern eine Person für Kitabesuche im Raum Hohnstein/Sebnitz und eine im Raum Dippoldiswalde/Altenberg einsetzen. Aufgrund der Lage im Grenzraum ist es empfehlenswert, über einen Führerschein zu verfügen. Es können PKW über Teilauto zur Verfügung gestellt werden. Die Fahrtkosten (Fahrkarten bzw. Kilometerpauschale) trägt die Euroregion.

Ihre Bewerbung nehmen wir sehr gern bis zum 15. März 2024 per Email an bewerbungen@elbelabe.eu entgegen.

Der Arbeitsbeginn sollte möglichst am 1. April 2024 sein.

 

ProCache: v401 Render date: 2024-04-20 17:12:02 Page render time: 1.0297s Total w/ProCache: 1.0326s