Euroregion Elbe/Labe

25 Jahre Zusammenarbeit der Städte Benešov nad Ploučnicí und Heidenau

Projektnummer:

EEL-0191-CZ-13.03.2017

Spiegelprojekt:

EEL-0193-SN-09.03.2017

Lead Partner:

Město Benešov nad Ploučnicí
Náměstí Míru 1, 40722 Benešov nad Ploučnicí
http://www.benesovnpl.cz

Projektpartner:

Stadt Heidenau
Dresdner Strasse 47, 01809 Heidenau
http://www.heidenau.de

Zeitraum:

01.04.17 - 31.01.18

Fördermittel:

3771,42 Euro

Inhalt

Im Jahr 2017 feiern die beiden Städte ihre 25-jährige Zusammenarbeit und Partnerschaft über die Grenzen hinweg. In Teilprojekten und Aktivitäten entwickeln beide Städte eine gegenseitige Zusammenarbeit wie z.B. in den Schulen, den Feuerwehren, den Schwimmern, Radfahrern oder in den Kultur- und anderen Vereinen. Die Hauptinhalt des Projektes ist die Vorbereitung und Durchführung eines Rechtsaktes - die Unterzeichnung eines weiteren Fünfjahresvertrages zur Zusammenarbeit, diesmal in Heidenau. Für dieses Jubiläum bereiten beide Städte begleitende Aktivitäten und auch Andenken vor und das Projekt wird durch Öffentlichkeitsarbeit begleitet.

Ergebnisse, Mehrwert, Nachhaltigkeit

Wir wenden uns mit dem Projekt an die Bewohner der beiden Städte und der Regionen im Grenzgebiet. Wir legen Wert auf eine langfristige und sich weiter entwickelnde Zusammenarbeit. Wir zeigen, wie wir zusammenarbeiten und was wir gemeinsam tun können. Wir bringen einander unsere Bräuche und Traditionen näher, treiben gemeinsam Sport und gemeinsam werden wir das Beste aus der Kultur in beiden Städten erleben. Wir unterstützen die Zusammenarbeit weiterer Gruppen und wecken das Interesse daran: Schachspieler, Chöre und weitere Vereine und Gruppen. Wir wenden uns auch an die Unternehmen und wollen die Perspektiven einer Zusammenarbeit aufzeigen.

Best practice

Das Projekt "25 Jahre Benešov nad Ploučnicí und Heidenauer Stadtkooperation" wurde anlässlich des Jubiläums der Partnerschaft beider Städte ins Leben gerufen. Die beiden Aktivitäten des Projekts werden von beiden Städten im Bereich der kulturellen, sportlichen und kulturellen Aktivitäten entwickelt. Zu diesem Jubiläum bereiteten beide Städte Souvenirs vor.
Alle geplanten Veranstaltungen sind sehr beliebt und werden langsam zu einer Tradition, auf die sich alle freuen.
Während des Projekts fand ein Treffen von Senioren aus beiden Partnerstädten statt, und die Bürger der Stadt nahmen an Veranstaltungen für die breite Öffentlichkeit teil (Tag mit einem Radweg, Marianische Messe, Historisches Weihnachten) und wurden auf diese langjährige freundschaftliche Zusammenarbeit auf beiden Seiten der Grenze aufmerksam.

ProCache: v401 Render date: 2024-06-26 07:59:02 Page render time: 0.2605s Total w/ProCache: 0.2623s