Euroregion Elbe/Labe

Tschechien gilt nicht mehr als Hochrisikogebiet

Seit heute hat das Robert-Koch-Institut alle Länder von der Liste der Hochrisikogebiete gestrichen. Damit bleibt für die Einreise nach Deutschland nur noch die Nachweispflicht ("3G") bestehen.

03.03.2022

Aufgrund der geringeren Wahrscheinlichkeit, durch die Omikron-Variante eine schwere COVID-Erkrankung zu erleiden, hat das Robert-Koch-Institut heute alle Länder von der Liste der Risikogebiete gestrichen. Damit entfällt die Pflicht zur elektronischen Einreiseanmeldung und zur Quarantäne. Einzig der 3G-Nachweis muss weiterhin mitgeführt werden.

zu den Corona-Regelungen in Sachsen und Tschechien

ProCache: v401 Render date: 2024-06-16 23:11:41 Page render time: 0.7678s Total w/ProCache: 0.7696s