Euroregion Elbe/Labe

Kleinprojektefonds der Euroregion Elbe/Labe gestartet

Ab sofort können die Anträge auf Förderung aus dem Kleinprojektefonds eingereicht werden.

28.11.2023

Lange mussten wir warten, doch nun ist es soweit: Der neue Kleinprojektefonds ist gestartet! Ab sofort können wieder Anträge für die Förderung von sächsisch-tschechischen Begegnungsprojekten gestellt werden.

In der Vergangenheit wurden oft Vereinfachungen versprochen, die dann doch keine waren. Diesmal sieht es aber wirklich danach aus: Für Projekte mit feststellbarer Teilnehmerzahl (also alle klassischen Begegnungsprojekte) gibt es jetzt Kopfpauschalen. Es müssen keine Angebote eingeholt und am Ende keine Einzelbelege beigebracht werden. Nötig ist nur der Nachweis der Teilnehmerzahl. Einfacher geht's kaum. Wer sich also in den letzten Jahren aufgrund des bürokratischen Aufwandes mit Projektanträgen zurückgehalten hat, sollte es jetzt mal wieder versuchen.

Zwei Wermutstropfen gibt es: Für Projekte ohne feststellbare Teilnehmerzahl gibt es noch keine Rechtsgrundlage. Die können vermutlich frühestens Mitte 2024 starten. Und Projekte zur Förderung des Tourismus sind im KPF nicht mehr möglich.

Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Website. Gern auch weitersagen.

Zu den Informationen zum Kleinprojektefonds

ProCache: v401 Render date: 2024-04-22 15:47:45 Page render time: 0.6744s Total w/ProCache: 0.6772s