Euroregion Elbe/Labe

Nordböhmische Galerie der bildenden Künste Litoměřice

Die Nordböhmische Galerie der bildenden Künste wurde 1958 eröffnet; sie gehört damit zu den ersten Galerie-Gründungen in der Tschechischen Republik. Die Hauptbestände der Galerie werden zeitgemäß und geschmackvoll in einem historischen Bürgerhaus unmittelbar am Marktplatz präsentiert: die Sammlung Alter Meister reicht vom 14. bis 16. Jahrhundert, die Sammlung barocker Kunst und Kunstwerke stammt aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Schwerpunkt der ständigen Ausstellung sind Kunstdenkmäler aus der Region Leitmeritz und Nordwestböhmen. Zu den herausragenden Ausstellungsstücken zählen eine Holzplastik aus der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts mit ursprünglich farbiger Fassung sowie die sechs Tafeln des Meisters des Altars von Leitmeritz aus den Jahren 1500/1505. Über den Hof gelangt man zum Burggraben, der als Pleinair-Skulpturen-Garten genutzt wird. 2005 wurde er zum „neuen Architektur-Raum“ umgestaltet.

Adresse

Michalská 7
412 01 Litoměřice

Kontakt

Tel: +420 416 732 382

emailEmail

open_in_newWebsite

Öffnungszeiten

April bis September: Dienstag bis Sonntag 9–12 und 13–18 Uhr
Oktober bis März: Dienstag bis Sonntag 9–12 Uhr und 13–17 Uhr
Montags geschlossen

Preise

Erwachsene 50 Kč

Kinder (6–15 Jahre) 10 Kč

ermäßigt 25 Kč

Familienkarte 60 Kč
Schulgruppen: 5 Kč pro Person

Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei

an jedem ersten Mittwoch im Monat freier Eintritt

Angebote

FührungenShopSonderausstellungen

Ausstellungstexte in englischer Sprache

ganzjährige begleitende Programme zu den Dauerausstellungen für Schulgruppen