Euroregion Elbe/Labe

Gedenkstätte Theresienstadt

Die Gedenkstätte Theresienstadt wurde im Jahre 1947 auf Initiative der tschechoslowakischen Regierung als „Gedenkstätte des nationalen Leidens“ eingerichtet; heute ist sie die einzige Institution ihrer Art in Tschechien. Ursprünglich als Festungsstadt errichtet, diente Theresienstadt von 1941 bis 1945 als Konzentrationslager. Etwa einen Kilometer vor der Stadt liegt die Kleine Festung, die als Gestapo-Gefängnis genutzt wurde. Die Gedenkstätte ist Mahnmal für Zehntausende, die der rassischen und politischen Verfolgung durch die Nationalsozialisten zum Opfer fielen. Gleichzeitig erfüllt sie einen Forschungs- und Bildungsauftrag. Folgende Gebäude und Erinnerungsorte sind museal zugänglich: Kleine Festung mit Nationalfriedhof, Ghettomuseum, Magdeburger Kaserne, Andachtsraum aus der Zeit des Ghettos, Jüdischer Friedhof mit Krematorium, Russischer Friedhof, Friedhof der sowjetischen Soldaten, Gedenktafel am Bahnanschluss, Gedenkstätte an der Eger, Kolumbarium mit einem Teil der Schanzmauer, Bestattungszimmer und zentrale Totenkammer.

Adresse

Principova alej 304
411 55 Terezín

Kontakt

Tel: +420 416 782 225

emailEmail

open_in_newWebsite

Öffnungszeiten

Kleine Festung Winterzeit tgl. 8.00 bis 16.30 Uhr, Sommerzeit tgl. 8.00 bis 18.00 Uhr Ghettomuseum und Magdeburger Kaserne Winterzeit tgl. 9.00 bis 17.30 Uhr, Sommerzeit tgl. 9.00 bis 18.00 Uhr Krematorium Winterzeit täglich außer Sa 10.00 bis 16.00 Uhr Sommerzeit täglich außer Sa 10.00 bis 18.00 Uhr Kolumbarium, Bestattungsraum und Totenkammer Winterzeit täglich 9.00 bis 17.00 Uhr, Sommerzeit täglich 9.00 bis 18.00 Uhr Andachtsraum Winterzeit tgl. 9.00 bis 17.30 Uhr, Sommerzeit tgl. 9.00 bis 18.00 Uhr Am 24./25./26. Dezember und 1. Januar geschlossen. Die Öffnungszeiten beziehen sich auf die mitteleuropäische Winter- bzw. Sommerzeit, die jeweils im März und Oktober umgestellt wird.

Preise

Kombiticket (Kleine Festung, Ghettomuseum und Magdeburger Kaserne) Erwachsene 220 Kč, ermäßigt 170 Kč, Familienkarte (2 + max. 3) 430 Kč Eintritt (nur ein Objekt): Erwachsene 180 Kč, ermäßigt 150 Kč

Angebote

FührungenCaféShopSonderausstellungen

Führungen für Gruppen (mind. 10 Personen) in Tschechisch, Deutsch, Englisch, Russisch und Italienisch; Voranmeldung erforderlich

thematische Angebote für Schüler, Studenten und Pädagogen Geschichte des Holocaust Antisemitismus, Rassismus und Intoleranz in Vergangenheit und Gegenwart

Behindertengerechtes WC