Euroregion Elbe Labe Logo der Euroregion Elbe Labe

Aussicht Schäferwand in Děčín

Blick von Sandsteinmassiv an der Elbe gegenüber des Schlosses Děčín

Bereits im 19. Jahrhundert war die Schäferwand aufgrund ihrer markanten Aussicht zu einem beliebten Ausflugsziel geworden. Daher entschloss man sich zum Bau einer hölzernen Unterstandshütte, die 1905 in der Form einer romantischen Burg in massiver Bauweise ersetzt wurde und heute noch auf der Schäferwand steht. Von der Terrasse der Gaststätte bietet sich ein malerischer Blick auf das Elbtal und das gegenüberliegende Schloss Děčín.

An der Schäferwand befindet sich ein Klettersteig, der einen wagemutigen, aber direkten Weg zur Aussicht bietet.

Adresse

Červený vrch 260
405 02 Děčín

Kontakt

Tel: +420 777 966 275

emailEmail

Angebote

Direkt an der Aussicht befindet sich das Restaurant Schäferwand. Derzeit ist es etwas unsicher, ob dort ein gastronomisches Angebot vorzufinden ist. Die Öffnungszeiten sind sehr eingeschränkt, aktuelle Informationen im Internet sind nicht verfügbar.

Unterhalb der Aussicht kann man 15 verschiedene Klettersteige (Via ferrata) erklimmen. Am Fuße ist es möglich, die notwendige Ausrüstung zu leihen.

Auf dem Berg befindet sich in der Nähe der Zoo von Děčín.

Anreise

Den kürzesten Weg zur Aussicht bietet der Klettersteig an der Schäferwand.

Etwas weniger sportlich kann man den Aufstieg am Brückenkopf der Tyršův most (Brücke) beginnen (ca. 20 min).

Parkplätze finden sich direkt an der Aussicht sowie unterhalb an der Brücke.