Euroregion Elbe Labe Logo der Euroregion Elbe Labe

Felsenbühne Rathen

Naturbühne in der bizarren Felslandschaft der Sächsischen Schweiz

Die Felsenbühne Rathen ist eine Freilichtbühne in der Felsenlandschaft des Nationalparks der Sächsischen Schweiz und befindet sich im Kessel am oberen Ende des Wehlgrundes, unterhalb von Bastei und Felsenburg Neurathen.

Die Felsenbühne Rathen gilt als schönstes Naturtheater Europas. Hier entstanden Ideen für Carl Maria von Webers "Freischütz" und die ersten Inszenierungen der Winnetou-Romane von Karl May. Damit begründet sich auch die enge Verbindung zwischen der Felsenbühne und dem Stammhaus der Landesbühnen Sachsen in Radebeul (Wohnort von Karl May).

Seit 1936 besteht die Open-Air-Bühne vor der unvergleichlichen Kulisse der Rathener Elbsandsteinfelsen. Seit 1954 bespielen die Landesbühnen Sachsen jährlich von Mai bis September die Naturbühne und geben der Sächsischen Schweiz ein besonderes Highlight. Ob Rock-Musicals wie „HAIR“, Klassiker wie „Winnetou I“ oder Stücke für die ganze Familie wie „Die Sonne unter dem Traumzauberbaum“ – die Felsenbühne Rathen hält ein breites Repertoire für Liebhaber von Open-Air-Theater bereit.

Adresse

01824 Rathen

Kontakt

Tel: +49 35024 / 77 7-0

emailEmail

open_in_newWebsite

Öffnungszeiten

geschlossen wegen Sanierung bis September 2022

Anreise

Vom Bahnhof Kurort Rathen directions_railway directions_bus gelangt man mit der Fähre directions_railway directions_bus an das gegenüberliegende Elbufer. Von dort erreicht man nach knapp 1,5 km Fußweg die Felsenbühne Rathen.