Euroregion Elbe/Labe

Bastei

Die berühmteste Felsformation und Brücke der Sächsischen Schweiz

Die Bastei und das berühmte Motiv der 76 Meter langen Basteibrücke sind ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Wenngleich der am weitesten zur Elbe vorspringende, ca. 190m aufragende Felsrücken die eigentliche Bastei darstellt, so versteht man heute darunter eher das ganze Plateau und damit auch die Teile, auf denen die Gaststätte und ein Hotel erbaut wurden.

Vor über 200 Jahren erstmals in der Reiseliteratur erwähnt, gilt das Areal als das älteste und wichtigste Tourismuszentrum im vorderen Teil der Sächsischen Schweiz. Ursprünglich hausten Raubritter auf der mittelalterlichen Felsenburg, später erreichten zahlreiche Künstler die Bastei über den Malerweg. Caspar David Friedrich und Ludwig Richter malten und zeichneten hier.

Von der Basteiaussicht aus genießt man eine herrliche Aussicht, u.a. auf die Festung Königstein oder den Lilienstein. Einen Besuch lohnt die nahegelegene Ruine der Felsenburg Neurathen.

Adresse

Basteiweg
01824 Lohmen

Öffnungszeiten

Aussicht und Felsen: 24/7

Preise

Aussicht und Felsen: Eintritt frei

Angebote

Restaurant, Imbiss, Hotel

Anreise

Der schönste Weg, sich der Bastei zu nähern, ist mit der S-Bahn bis zum Bahnhof Kurort Rathen directions_railway directions_bus und der anschließenden Fährüberfahrt. Dann führte eine kleine Wanderung von - je nach Kondition - 15 bis 30 Minuten hinauf zum Felsenareal.

Die Anreise kann auch von oben mit dem Bus bis zur Haltestelle "Bastei, Lohmen" directions_railway directions_bus erfolgen. Von da sind es rund 600 m zu Fuß bis zur Aussicht bzw. Brücke.

Kostenpflichtige Parkplätze befinden sich an derselben Stelle. Diese sind häufig komplett belegt. Alternativ kann man am Beginn der Zufahrtsstraße zur Bastei auf dem "Rathewalde P+R" parken und von da entweder 3 km zu Fuß gehen oder den preiswerten Shuttlebus (etwa alle 30 min) nehmen.

 

ProCache: v401 Render date: 2024-02-03 07:11:41 Page render time: 0.7281s Total w/ProCache: 0.7297s