Euroregion Elbe/Labe

Jára-Cimrman-Aussichtsturm

Winzigster Aussichtsturm im Andenken an den tschechischen Universalgelehrten Jára Cimrman

Diesen Aussichtsturm hat der tschechische Universalgelehrte Jára Cimrman errichtet, die wohl in Tschechien bekannteste Person aller Zeiten.

Die Tafel vor Ort erläutert die Geschichte des Turms: "Schon in seiner Jugend hatte J.C. u.a. eine Neigung zum Bauwesen. Als er 1889 Gustave Eiffel beim Projekt seines Turms in Paris half, erhielt er auch dafür keine weltweite Anerkennung.
Hier, an diesem Ort, in dessen Umgebung K.H. Mácha Gedichte schrieb, beschloss J.C., den höchsten Turm in der ganzen Monarchie zu bauen. Er finanzierte ihn aus seinem bescheidenen Gehalt. Gute Menschen aus der ganzen Gegend halfen ihm eifrig bei seinem Vorhaben. Einige finanziell, andere brachten Steine aus der ganzen Gegend, und einige bauten mit ihren eigenen Händen an dem Werk, das im Sommer 1917 fertiggestellt wurde.
Zu dieser Zeit gab es nur kahle Hügel und Felsen, und man konnte bis an den Rand unseres ungeliebten Reiches sehen.
Leider war die Vergangenheit nicht allzu freundlich zu unserem Genie. Der Aussichtsturm wurde 1949 geschlossen, so dass es nicht mehr möglich war, über die Hügel hinaus zu sehen, und er verfiel und verrottete ....
Viele Bauernhäuser und Hütten in der Gegend haben Teile des Mauerwerks von eben diesem Turm.
Im Jahr 2015 wurde eine nationale Spendenkampagne zur Restaurierung dieses Aussichtsturms ins Leben gerufen und mit Hilfe der "EU" wurde er im Juli 2020 offiziell für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Bei schönem Wetter sehen Sie mit dem Fernrohr am Aussichtsturm die Cimrman-Riesenpilze, oder den Ort seines Hinscheidens auf dem Gänsepfad."

Ganz in der Nähe finden sich die erwähnten Cimrman-Riesenpilze (leider mit dem Fernrohr nicht wirklich zu sehen). Fahren Sie dafür ca. 1 km in Richtung Süden auf der Straße 260 (siehe Karte). Dann stehen sie auf der rechten Seite, von der Straße aus gut sichtbar. Den erwähnten Sterbeort Jára Cimrmans findet man ca. 3,3 km nordöstlich am Berg Husa.

Das ist übrigens nicht der niedrigste Jára-Cimrman-Aussichtsturm, denn der befindet sich in Nouzov bei Semily, 67 km weiter östlich.

Als Einstieg in die Welt von Jára Cimrman kann man gut den entsprechenden Wikipedia-Artikel lesen.

Adresse

470 02 Skalka u Blíževedel

Öffnungszeiten

24/7

Anreise

Kurz parken kann man an der Einmündung des Weges auf die Straße 260.

ProCache: v401 Render date: 2024-03-24 19:24:14 Page render time: 1.2847s Total w/ProCache: 1.2879s