Euroregion Elbe Labe Logo der Euroregion Elbe Labe

Tanečnice (Tanzplan)

Nördlichster Aussichtsturm Tschechiens auf 598 m üNN

Der 598 m üNN gelegene Aussichtsturm auf dem Tanečnice (Tanzplan) ist der nördlichste Aussichtsturm Tschechien. Das achteckige Bauwerk wurde 1905 eröffnet.

Von seiner Plattform hat man einen wunderbaren Panoramablick auf die Böhmische und Sächsische Schweiz, das Lausitzer Bergland und den hügeligen Schluckenauer Zipfel. Bei guter Sicht kann man bis ins Erzgebirge und sogar ins Iser- und Riesengebirge schauen.

Am Fuße des Berges kann man sich in Mikulášovice im hübschen Freibad erfrischen. Auf der anderen Seite, in Sebnitz, kann man den Urzeitpark besuchen.

Adresse

Mikulášovice 407
407 79 Mikulášovice

Anreise

Von tschechischer Seite kann man den Gipfel auf dem blau markierten Wanderweg besteigen. Von den Bahnhöfen Mikulášovice dolní nádraží directions_railway directions_bus und Mikulášovice střed directions_railway directions_bus ist der Weg jeweils ca. 3,5 km lang. Vom Waldparkplatz unterhalb des Gipfels ist es nur ein knapper Kilometer.

Von deutscher Seite aus kann man die Wanderung in Sebnitz beginnen. Der Weg vom Bahnhof directions_railway directions_bus ist ca. 5 km lang und führt am Urzeitpark vorbei.