Euroregion Elbe Labe Logo der Euroregion Elbe Labe

Botanische Sammlungen Landschloss Zuschendorf

Barockschloss mit Botanischem Garten in romantischem Park mit Kameliensammlung

Im Landschloss Pirna-Zuschendorf können auf über 6 Hektar Land (davon 1800 m² im Glashaus)  Kamelien, Azaleen, Hortensien und Rhododendron bewundert werden.

Der Kronschatz von Zuschendorf, die Kameliensammlung gehört ebenso wie die Azaleen, Hortensien und Rhododendron zu den „Sächsischen Moorbeetkulturen“. Heimisch sind sie in Ostasien. Eingeführt und bekannt wurden diese Pflanzen durch zahlreiche Botaniker. Bereits sehr zeitig wurden diese Pflanzen in europäischen Schlossgärten gesammelt und vermehrt. Zunächst wurden diese fremdländischen Pflanzen als Raritäten der Schlossgärten gesammelt, später entstanden in Europa und Sachsen eigene Züchtungen.

Die wertvollen historischen Sortensammlungen werden heute als genetische Schutzsammlungen in Zuschendorf bewahrt. In der gesamten Parkanlage sowie in über 1800 qm Glashausfläche werden die verschiedenen Pflanzenkollektionen dem Publikum präsentiert. Unsere Sammlungen von Kamelien, Azaleen und Rhododendron stehen unter Denkmalschutz.

Adresse

Pirna Zuschendorf Landschloss
01796 Pirna

Kontakt

Tel: 03501 7929606

emailEmail

open_in_newWebsite

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, Feiertage

10.00 - 17.00 Uhr

Preise

Erwachsene 5,00 €

Ermäßigte 4,00 €

Hier gilt der Kulturpass der Euroregion Elbe/Labe.

Anreise

Vom Bahnhof Pirna aus kann man mit  dem Bus  direkt bis zur Haltestelle "Zuschendorf Am Landschloss, Pirna" directions_railway directions_bus fahren.

Parkplätze befinden sich am Landschloss.