Euroregion Elbe/Labe

Kirche Maria Himmelfahrt Arnoltice

Spätbarocke Kirche mit Friedhof

Die heutige Kirche wurde 1757/1758 anstelle einer älteren Kirche errichtet. Von dieser ist nur ein eindrucksvoller barocker Grabstein übrig, den man heute an der südlichen Mauer der Kirche findet. 1906 brannte die Kirche ab, weil vergessen wurde, die Kerzen zu löschen. Sie wurde 1907 restauriert, aber vom barocken Inneren ließ sich jedoch fast nichts retten. Sie wurde 1959 überholt, befand sich lange in keinem guten Zustand. In den letzten Jahren wurde das Äußere der Kirche (Dach, Fassade, Turm, Fenster) schrittweise saniert. In den kommenden Jahren folgt die Erneuerung des Kircheninnern.

Auf dem Friedhof rund um die Kirche sind einige sehr alte Gräber zu finden (siehe auch unten).

Adresse

Arnoltice 1
407 14 Arnoltice

Kontakt

Tel: +420 606 240 940

emailEmail

open_in_newWebsite

Anreise

Die Bushaltestelle "Arnoltice" directions_railway directions_bus befindet sich gegenüber der Kirche.

Empfehlenswert ist auch eine Wanderung aus dem Elbtal - ggf. mit einem Abstecher zur Aussicht Belvedere - nach Arnoltice (4 bis 5 km).

ProCache: v401 Render date: 2023-11-22 18:59:19 Page render time: 1.1309s Total w/ProCache: 1.1355s