Euroregion Elbe Labe Logo der Euroregion Elbe Labe

Belvedere-Aussicht

Aussichtspunkt ins Elbtal etwa 130 Meter über dem Fluss

Vom Aussichtspunkt Belvedér (deutsch Belvedere) bei Labská Stráň (Elbleiten) hat man aus ca. 130 m Höhe über dem Fluss einen wunderbaren Blick ins Elbtal.

Um die Wende des 18. Jahrhunderts wurde hier von den Eigentümern des nahe gelegenen Schlosses in Býnovec eine Sala Terrena errichtet (das Wappen der Gründer - der Herren von Clary-Aldringen - ist bis heute erhalten), gleichzeitig wurde die Aussichtsterrasse angelegt. Damals fanden auf der Terrasse beliebte Konzerte statt. Die Aussichtsterrasse ist seit dem 19. Jahrhundert durch eine 4 km lange Kutschenstraße mit dem Schloss in Býnovec verbunden (heute rot markierter Wanderweg).

Adresse

Labská Stráň 18
405 02 Labská Stráň

Angebote

Direkt an der Aussicht befindet sich ein Restaurant.

Anreise

Aus dem Elbtal kommt man am schnellsten mit einigen Treppen direkt vom Elbleitenweg bzw. von der Fähre in Dolní Žleb zur Aussicht. Etwas weiter, aber sehr empfehlenswert, ist der Weg durch die Klamm der Suché Kamenice (Dürre Kamnitz). Ambitionierte Wanderer können die Aussicht auch auf dem rot markierten Wanderweg von Děčín nach Hřensko (ca. 15 km) erreichen. Dabei kann man den ca. 4 km langen, schnurgeraden Kutschweg zum Schloss Bynovec erleben.

In den Ort Labská Stráň verkehrt ein Bus von Děčín directions_railway directions_bus, der ca. 1/2 h vom dortigen Bahnhof braucht.

Direkt neben der Aussicht befindet sich auch ein Parkplatz.