Euroregion Elbe Labe Logo der Euroregion Elbe Labe

Großer Zschirnstein

Großartiger Ausblick in die Sächsische und Böhmische Schweiz sowie ins Osterzgebirge

Der Große Zschirnstein ist mit 562 m der höchste Berg der Sächsischen Schweiz. Er steigt als leicht schräger Tafelberg von Nord nach Süd an, um dann vom höchsten Punkt steil abzufallen. Von dort hat man eine großartige Aussicht von ca. 270°. Sie reicht von den Schrammsteinen im Westen über die Böhmische Schweiz, den nahegelegenen Hohen Schneeberg und das Böhmische Mittelgebirge bis ins Osterzgebirge. Bei guter Sicht ist der Ještěd bei Liberec zu sehen, gut zu erkennen an seinem Turm als weiße Spitze. Eine große Informationstafel hilft bei der Einordnung der erkennbaren Landmarken.

Seit 1865 befand sich auf dem Gipfel eine sog. Nagelsche Säule, die im 19 Jahrhundert zur Landvermessung genutzt wurde. Heute steht dort eine Kopie, da das Original verloren ging.

Fast direkt unterhalb des Großen Zschirnsteins verläuft die sächsisch-tschechische Grenze. Auf ihr liegt in diesem Abschnitt der Forststeig Elbsandstein, auf dem man wildromantisch bis zur Elbe wandern kann.

Adresse

01814 Reinhardtsdorf-Schöna