Euroregion Elbe/Labe

Altana Galerie – Ausstellungshaus der TU Dresden

Galerie der TU Dresden an ungewöhnlichem Ort

 

Altana Galerie - Ausstellungshaus der Kustodie der TU Dresden

Der Görges-Bau ist das Ausstellungshaus (Altana Galerie) der Kustodie und zugleich Sitz des Elektrotechnischen Instituts. Das 1905 erbaute Gebäude, das im Stil der Neorenaissance mit einem zweistöckigen Lichthof und einer roten Klinker-Fassade von dem Architekten und Hochschullehrer Karl Weißbach konzipiert wurde, und zudem historische Installationen und Exponate zur Entwicklung der Elektrotechnik zeigt, ist unmittelbar in den Lehrbetrieb eingebunden.

Die Galerie ist ein Ort, um zeitgenössische Kunst im Kontext von Forschung und Gesellschaft zu erfahren. Hier treffen sich verschiedenste künstlerische und wissenschaftliche Positionen mit einem interessierten Publikum, um über das Zukünftige, das Vergangene und unsere Gegenwart zu diskutieren. Das Konzept des Ausstellungshauses der Technischen Universität Dresden ist in Deutschland singulär: Kunst, Technik und Wissenschaft begegnen sich an einer Exzellenz-Universität.

 

Adresse

Helmholtzstraße 9
01069 Dresden

Kontakt

Tel: +49 351 / 46 33 64 05

emailEmail

open_in_newWebsite

Öffnungszeiten

 

Montag bis Freitag 10–18 Uhr

 

Preise

 

frei

 

 

Angebote

FührungenCaféShopVorträge

 

Führungen mit den Kuratoren, Vorträge, Workshops