Euroregion Elbe/Labe

Aussichtsturm Kratochvíl in Roudnice

Außergewöhnlicher Aussichtsturm in Roudnice

Dieser Aussichtsturm ist mit seinem Standort auf 208 m üNN der am zweitniedrigsten platzierte Aussichtsturm der Tschechischen Republik.

Er ist ein interessantes Beispiel des tschechischen Funktionalismus aus dem Jahr 1935. Benannt wurde der Turm nach Václav Kratochvíl (1820-1893), der im nahegelegenen Lounky ein Gut besaß, sich in der lokalen, regionalen und nationalen Politik engagierte und dabei verschiedene Ämter inne hatte.

Adresse

Doktora Slavíka 2740
413 01 Roudnice nad Labem

Öffnungszeiten

täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang

Preise

Eintritt frei

Anreise

Vom Bahnhof Roudnice nad Labem , der an der Strecke Ústí-Prag liegt, ist es ca. 1 km Fußweg durch das Stadtzentrum zum Turm. Die Station Roudnice nad Labem město liegt nur rund 250 m entfernt, wird jedoch von wesentlich weniger Zügen bedient.

Vom Busbahnhof (autobusové nádraží) Roudnice läuft man ca. 400 m bis zum Ziel.

Es sind keine Parkplätze in der Umgebung des Turmes ausgewiesen. Diese müssen in den umliegenden Straßen gefunden werden.