Euroregion Elbe Labe Logo der Euroregion Elbe Labe

Belvedere Schöne Höhe

Turmschlösschen mit Goethe, Fresken und Ausblick

Den Turm im neogotischen Stil ließ der Besitzer des benachbarten Rittergutes in Dittersbach in den Jahren 1831-1833 errichten. Er war ein großer Verehrer Goethes, dem dieses Bauwerk gewidmet ist. Das wird vor allem deutlich in den Fresken im Inneren, die Motive aus den Balladen Der Sänger, Der Fischer, Erlkönig, Geistesgruß, Der König in Thule sowie aus dem Märchen von der grünen Schlange darstellen. Die Entwürfe dafür lieferte Gottfried Semper.

Der damals angelegte Park ist leider nur noch teilweise erhalten.

Die Aussichtsplattform bietet einen weiten Rundblick ins Osterzgebirge, in die Sächsische Schweiz, nach Stolpen und in die Oberlausitz.

Adresse

An der Schönen Höhe 14
01833 Dürrröhrsdorf-Dittersbach

Kontakt

Tel: +49 35026 91305

emailEmail

open_in_newWebsite

Öffnungszeiten

Turmbesichtigungen sind während der Öffnungszeiten der Gaststätte jederzeit möglich.

Eine Besichtigung des Freskensaales ist nur im Rahmen einer Führung möglich. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin.

Angebote

Gaststätte mit Außengastronomie

Anreise

Die nächstgelegene Bushaltestelle ist "Kleinelbersdorf" directions_railway directions_bus in ca. 700m Entfernung. Deutlich häufiger bedient wird die Haltestelle "Wendeplatz, Dürröhrsdorf-Dittersbach" directions_railway directions_bus, die allerdings rund 1,6 km entfernt liegt (welche man schön durch den Wald wandern kann).

Einen Parkplatz gibt es direkt an der Schönen Höhe.