Euroregion Elbe Labe Logo der Euroregion Elbe Labe

Špičák (Sattelberg)

Großartiger Blick ins Osterzgebirge aus ungewöhnlicher Perspektive; Basaltsäulen

Der Špičák (dt. Sattelberg) überragt mit 723 m nicht die Nachbarn in der näheren Umgebung, aber er bietet eine ungewöhnliche Perspektive, da in dieser Region nur wenige Berge mit Aussicht zu finden sind. Leider ist der Blick Richtung Sächsische und Böhmische Schweiz durch Vegetation verstellt. Aber die Aussicht ins Osterzgebirge ist grandios und ungewöhnlich. Als markante Erhebung direkt neben der Autobahn ist der Špičák von Vorbeifahrenden nicht zu übersehen.

Der Aussichtspunkt befindet sich auf dem westlichen der beiden Gipfel, auf Basaltsäulen. An deren Fuß sind noch Überreste eines Gebäudes zu erkennen, das bis 1945 ein Gasthaus war.

An der Ostseite des Gipfels liegt eine Höhle, die jedoch nicht leicht zu finden ist.

Adresse

403 37 Petrovice

Angebote

Im nahegelegenen Oelsen findet sich eine Gaststätte, im noch näheren Krasný Les leider nicht mehr.

Anreise

Der Špičák kann nur zu Fuß erreicht werden. Am besten wandert man von Krasný Les oder von Oelsen aus zum Gipfel. Der Aufstieg ist nicht sehr beschwerlich. Man kann von beiden Orten auch eine schöne Rundwanderung von ca. 12 km durch das Tal der Gottleuba machen (also westlich um den Špičák).

Leider sind beide Orte am Wochenende nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.