Euroregion Elbe/Labe

Botanischer Garten der TU Dresden

Botanischer Garten mit ca. 10.000 Pflanzenarten

Der Botanische Garten der Technischen Universität Dresden mit seinen rund 10.000 Pflanzenarten liegt in direkter Nachbarschaft zum "Großen Garten", Dresdens ältester und größter innerstädtischer Parkanlage. Das ca. 3,25 ha große Gartengelände beherbergt u.a. wertvolle Spezialsammlungen von Pelargonien, Zwergpfeffern und gefährdeten einheimischen Pflanzen. Darüber hinaus umfasst es eine umfangreiche Kollektionen einjähriger Sommerblumen sowie eine Heil- und Gewürzpflanzensammlung.

Die Gliederung des Botanischen Gartens folgt vorwiegend der Pflanzengeographie. Dies gilt für die drei Schaugewächshäuser (Pflanzen aus dem tropischen und subtropischen Asien, Afrika und Amerika) und für große Teile des Freigeländes, die sogenannte Geographische Abteilung.
Vor dem Regenwaldhaus I trifft man auf Zeugen einer längst vergangenen Zeit: Fossilien und lebende Verwandte der mitteleuropäischen Tertiärflora, die die sächsischen Braunkohlevorkommen hervorgebracht hat.

Wie die Natur Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei ihrer Suche nach Ideen für die Technik der Zukunft inspiriert, lässt sich auf einem Lehrpfad zum Thema „Bionik“ erkunden. Darüber beschäftigt sich eine Abteilung mit der Anpassung von Pflanzen an verschiedene Umweltfaktoren.

Der Ursprung der Pflanzensammlung reicht ins Jahr 1815 zurück. Heute ist der Botanische Garten eine zentrale Einrichtung der TU Dresden und als solche auf vielfältige Weise in Forschung und Lehre eingebunden. Zusätzlich zum Botanischen Garten der Technischen Universität Dresden gibt es Außenstellen in Pirna-Zuschendorf, am Boselfelsen bei Meißen sowie auf dem Fichtelberg.

Adresse

Stübelallee 2B
01307 Dresden

Kontakt

Tel: +49 (0)351 / 4 59 31 85

emailEmail

open_in_newWebsite

Öffnungszeiten

April-September

täglich: 8.00–18.00 Uhr
Gewächshäuser ab 10.00 Uhr

März und Oktober

täglich: 10.00–17.00 Uhr

Februar und November

täglich: 10.00–16.00 Uhr

Januar und Dezember

täglich: 10.00–15.30 Uhr

Preise

Eintritt frei, Spenden willkommen

Angebote

FührungenSonderausstellungen

Öffentliche Führungen am 1. und 3. Sonntag im Monat (kostenlos)

Gruppenführungen ab 12 Personen für Interessierte aller Altersklassen nach Voranmeldung

Botanikschule für Klassen ab Jahrgang 5, Botanik-AG "Kinder führen Kinder"

Abendöffnung zur Blüte der Königin der Nacht, DVD über das Gartenjahr, Bionik-Lehrpfad, Broschüre über gefährdete Pflanzen Sachsens im Botanischen Garten

Führungen in Fremdsprachen (EN, PL) auf Anfrage

Behindertengerechtes WC, Eingeschränkter behindertengerechter Zugang

Anreise

Die Straßenbahnhaltestelle "Straßburger Platz" directions_railway directions_bus liegt nur wenige Meter entfernt.

Parkplätze finden sich im Parkhaus des Einkaufszentrums schräg gegenüber. Öffentliche Parkplätze in der Umgebung sind rar.

ProCache: v401 Render date: 2024-05-22 16:02:21 Page render time: 1.7193s Total w/ProCache: 1.7212s