Euroregion Elbe/Labe

Burgruine Hazmburk (deutsch Hasenburg)

Weithin sichtbare Burgruine mit zwei Türmen.

Die Burgruine Hazmburk (deutsch Hasenburg) steht auf dem 418 m hohen Berg gleichen Namens. Sie stellt eine bedeutende Dominante des unteren Egergebietes dar und bietet einen einzigartigen Panoramablick, sowohl ins Böhmische Mittelgebirge als auch ins südlich gelegene Flachland. Bei guter Sicht kann man im Osten bis zum Jěštěd (Jeschken) bei Liberec schauen.

Die Burgruine wird dominiert vom massiven, 26 m hohen "Weißen Turm". Im Unterschied zum tiefer gelegenen, runden  "Schwarzen Turm" besitzt er einen quadratischen Grundriss. Auch der "Weiße Turm" ist heute vor allem schwarz, trägt jedoch seinen Namen dank des ursprünglich hellen Sandsteins, aus dem die oberen Stockwerke gebaut wurden. Dieser ist mittlerweile durch Verwitterung aber ebenfalls schwarz geworden.

Die Burg wurde im späten 13. Jahrhundert erbaut, jedoch nicht sehr lange genutzt. Nach den Hussitenkriegen im 15. Jahrhundert, während derer sie mehrfach erfolglos belagert wurde, hat man die Burg aufgegeben und sie verfiel.

Derzeit ist der "Weiße Turm" zugänglich und dient als Aussichtsturm.

Adresse

411 16 Klapý

Kontakt

Tel: +420 606 175 052

emailEmail

Öffnungszeiten

Februar
Fr / Sa  10:00 - 16:00

März
geschlossen

April
Mi - So  10:00 - 17:00

Mai / Juni
Di - So  10:00 - 18:00

Juli / August
Di - So  10:00 - 18:30

September
Mi - So  10:00 - 16:00

Preise

Erwachsen: 100 CZK

Kinder bis 6 Jahre: frei

Jugendliche bis 18 Jahre, Senioren ab 65 Jahre: 70 CZK

Familien (2 Erwachsene + max. 3 Kinder bis 15 Jahre): 260 CZK

Gruppen ab 15 Personen (mit Reservierung): 90 CZK/Person

Anreise

Der kürzeste Weg zum Gipfel beginnt im Ort Klapý. Von der dortigen Bushaltestelle "Klapý" directions_railway directions_bus  sind es ca. 2 km bis zur Burg. Am Rande des Ortes befindet sich ein gebührenpflichtiger Parkplatz. Von dort sind es ebenfalls ca. 2 km.

Geringfügig weiter ist es aus dem östlich gelegenen Ort Slatina mit der Bushaltestelle "Slatina, Litoměřice" directions_railway directions_bus. Dieser Ort ist an sich sehenswert.

Wer eine weitere Wanderung plant, kann diese an verschiedenen Bahnhöfen in der Umgebung beginnen: Třebenice directions_railway directions_bus (7 km), Úpohlavy directions_railway directions_bus (5 km), Slatina p. Hazmburkem directions_railway directions_bus (4 km, der Bahnhof ist außerhalb des Ortes) oder Libochovice město directions_railway directions_bus (4 km).