Euroregion Elbe/Labe

Burgruine Košťálov

Aussichtspunkt im Böhmischen Mittelgebirge mit Resten einer Burganlage

Am Südrand des böhmischen Mittelgebirges liegt auf einem schroffen Felsen thronend die Burgruine Košťálov aus dem 14. Jahrhundert, die ein denkmalgeschütztes Areal darstellt. Teile des turmförmigen Palasts der Oberburg und Reste der Außenbefestigung sind bis heute erhalten. An sichtreichen Tagen schweift der Blick südwärts in die Niederungen Mittelböhmens, während nördlich die Gipfel des Böhmischen Mittelgebirges zu sehen sind.

Schilder weisen auf den einsturzgefährdeten Zustand der Burgruine und bestehende Verletzungsgefahr hin. Der Zutritt zur Ruine selbst ist daher seit einigen Jahren verboten.

Adresse

Třebenice 3
411 13 Jenčice

Anreise

Bequem zu erreichen ist der Aussichtspunkt vom Stadtbahnhof der Ortschaft Třebenice directions_railway directions_bus, gelegen an der sogenannten Zwetschgenbahn von Lovosice nach Most.

Die Bushaltestelle Třebenice, nám. directions_railway directions_bus liegt im Ortszentrum von Třebenice. Dort befinden sich auch Parkplätze.

ProCache: v401 Render date: 2024-05-23 15:47:03 Page render time: 1.1856s Total w/ProCache: 1.1885s