Euroregion Elbe/Labe

Dorfkirche Pretzschendorf

Eine der größten Dorfkirchen in Sachsen mit Jehmlich-Orgel

Die Kirche ist ein bedeutender Zentralbau in Form eines langgestreckten Achtecks und diente als Vorbild für die Dorfkirche Lohmen im Landkreis Sächsische Schweiz sowie die heutige Autobahnkirche Uhyst am Taucher im Landkreis Bautzen. Sie wurde in den Jahren 1732/1733 nach dem Entwurf von Johann Christian Simon (1687–1760) aus Dresden erbaut. Das Äußere wird durch einen mächtigen, quadratischen Turm mit achteckigem Glockengeschoss und Welscher Haube an der Nordseite akzentuiert, der mit der Jahreszahl 1734 bezeichnet ist.

Das Innere ist sehr hell und großzügig als Querkirche gestaltet, entsprechend den protestantischen Anforderungen an einen Kirchenraum mit einem zentralen Kanzelaltar und der darüber liegenden Orgel sowie mit einem um diese Mitte gruppierten Gestühl. Der Raum wird geprägt durch die umlaufenden, dreigeschossigen Emporeneinbauten an der Ost-, Nord- und Westwand. Gegenüber dem Altar befinden sich zwei Patronatslogen, die für die Herren von Ober- und Niederpretzschendorf geschaffen wurden.

Das Hauptstück der Ausstattung ist ein Portikus-Kanzelaltar aus dem Jahr 1737. Ein barockes Epitaph erinnert an Hanns Georg von Kannewurff († 1706). Beiderseits des Altars sind zwei Farbglasfenster nach einem Entwurf von Ludwig Otto aus Dresden zu sehen, die auf das Jahr 1915 datiert sind und Christi Geburt und Auferstehung darstellen. Ein sehr reich ornamentierter Prunkkelch stammt aus der Zeit um 1400.

Die Orgel ist ein Werk von Jehmlich aus dem Jahr 1906 mit 29 Registern auf zwei Manualen und Pedal in einem barocken Gehäuse von Albert Prockhardt aus dem Jahr 1735.

Quelle: Wikipedia

Adresse

Zur Kirche 3
01774 Klingenberg

Kontakt

Tel: +49 035058 41486

emailEmail

open_in_newWebsite

Angebote

Kirchenführung (nach telefonischer Vereinbarung)

Anreise

Von der Bushaltestelle "Pretzschendorf Mitte" directions_railway directions_bus sind es 400 m Fußweg bis zur Kirche.

Parken ist direkt an der Kirche nicht möglich. Etwa 300 m entfernt stehen am Platz der Jugend Parkplätze zur Verfügung.

ProCache: v401 Render date: 2024-05-23 20:21:43 Page render time: 1.0056s Total w/ProCache: 1.0075s