Euroregion Elbe/Labe

Museum der leichten Befestigung Modell 36

Der rekonstruierte Bunker aus dem Jahr 1936 gehört zum System der in der Tschechoslowakei zwischen 1935 und 1938 erbauten Landesbefestigungen des Typs "leichte Befestigung". Die häufigsten leichten Anlagen sind dabei Mod. 36 und Mod. 37. Je nach Typ und Ausführung waren sie für eine Besatzung von zwei bis sieben Mann vorgesehen. Sie hatten eine, meistens zwei Hauptscharten und konnten einem Beschuss mit Artillerie-Granaten des Kalibers 7,5 bis 15 cm standhalten. Als Ausrüstung dienten leichte oder schwere Maschinengewehre und Handfeuerwaffen. Seit 2005 gehört das Museum zum Verein für Militärgeschichte Trmice. Gezeigt werden Maschinengewehre der tschechischen Armee.

Adresse

Hostovická 2420
400 01 Ústí nad Labem

Kontakt

Tel: +420 777 042 031

emailEmail

open_in_newWebsite

Öffnungszeiten

Die Termine der Besuchstage werden im Voraus auf der Website des Museums veröffentlicht, siehe www.lo36.cz

Für größere Gruppen (z.B. Schulexkursionen) ist es möglich, eine Besichtigung des Gebäudes außerhalb der angekündigten Termine zu vereinbaren.

Preise

freiwilliger Eintritt

Angebote

Führungen

Programm für Schulen auf Anfrage

Führung in englischer Sprache

ProCache: v401 Render date: 2023-09-30 02:38:36 Page render time: 0.9255s Total w/ProCache: 0.9281s